Nachrichten

 

Ukraine-Update: Das geschah am 18. Juni

Das aktuell4u-Update am 18. Juni zum Krieg in der Ukraine. (Foto: Pixabay)


Am 24. Februar hat Russland die Ukraine auf militärische Weise angegriffen. Nahezu minütlich gibt es neue Meldungen über Angriffe, Sanktionen oder Äußerungen aus der weltweiten Politik. aktuell4u hat die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen des Tages zum Krieg im Osten Europas aufgelistet.

  • 1:54 Uhr: Ukrainische Armee hat seit Kriegsbeginn 30 bis 50 Prozent materielle Verluste zu verzeichnen
  • 7:18 Uhr: Hilfsschiff der russischen Marine nach Angaben eines ukrainischen Militärgouverneurs im Schwarzen Meer versenkt
  • 10:08 Uhr: Ukraine will Verhandlungen mit Russland im August wieder aufnehmen
  • 11:01 Uhr: BKA hat Hinweise auf Hunderte Kriegsverbrechen
  • 12:30 Uhr: Schlacht um Sjewjerodonezk wird zunehmend in den umliegenden Dörfern ausgetragen
  • 13:20 Uhr: Selenskyj besucht die Frontregion im Süden des Landes
  • 13:55 Uhr: Trauerfeier in Kiew für den getötetem Aktivisten Roman Ratuschny
  • 17:02 Uhr: Gefangenenaustausch mit fünf ukrainische Zivilisten und fünf Russen