Nachrichten

 

Ukraine-Update: Das geschah am 2. April

Das aktuell4u-Update am 2. April zum Krieg in der Ukraine. (Foto: Pixabay)


Am 24. Februar hat Russland die Ukraine auf militärische Weise angegriffen. Nahezu minütlich gibt es neue Meldungen über Angriffe, Sanktionen oder Äußerungen aus der weltweiten Politik. aktuell4u hat die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen des Tages zum Krieg im Osten Europas aufgelistet.

  • 0:09 Uhr: Ukraine meldet erneuten Gefangenenaustausch mit Russland
  • 0:12 Uhr: 42 Busse mit Vertriebenen aus Mariupol erreichen Saporischschja
  • 2:16 Uhr: Ukraine meldet mehrere Angriffe auf Städte im Süden des Landes
  • 3:21 Uhr: USA senden weitere 300 Millionen US-Dollar für Waffen an die Ukraine
  • 4:23 Uhr: 3000 Menschen am Freitag aus Mariupol gerettet
  • 8:27 Uhr: USA wollen sowjetische Panzer zur Verteidigung des Donbass an die Ukraine liefern
  • 8:33 Uhr: Neue Evakuierungen aus Mariupol am Samstag geplant
  • 9:32 Uhr: Ukraine meldet Angriffe auf die Städte Poltawa und Krementschuk
  • 9:33 Uhr: Errichtung von sieben humanitäre Korridoren am Samstag geplant
  • 10:31 Uhr: Russlisches Verteidigungsministerium meldet die Zerstörung von mehreren Militärobjekten in der Ukraine
  • 11:26 Uhr: Bundespolizei erfasst fast 300.000 Geflüchtete aus der Ukraine in Deutschland
  • 11:48 Uhr: Irak erzielt Rekordeinnahmen mit Öl-Export
  • 15:26 Uhr: 10 Busse sollen am Sonntag mehrere hundert Menschen aus Mariupol bringen
  • 19:18 Uhr: Russische Armee greift Militärflugplatz in Ukraine an
  • 19:54 Uhr: Ukrainische Truppen rücken nördlich von Kiew vor
  • 20:18 Uhr: Explosionen erschüttern ukrainische Stadt Enerhodar