Nachrichten

 

Ukraine-Update: Das geschah am 7. Juli

Das aktuell4u-Update am 7. Juli zum Krieg in der Ukraine. (Foto: Pixabay)


Am 24. Februar hat Russland die Ukraine auf militärische Weise angegriffen. Nahezu minütlich gibt es neue Meldungen über Angriffe, Sanktionen oder Äußerungen aus der weltweiten Politik. aktuell4u hat die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen des Tages zum Krieg im Osten Europas aufgelistet.

  • 6:51 Uhr: Ukrainische Armee meldet einen Teilerfolg bei Gefechten in der ostukrainischen Region Donezk
  • 9:33 Uhr: Russische Truppen kämpfen nach Angaben des ukrainischen Militärs weiter um Luhansk
  • 11:19 Uhr: Soldaten hissen ukrainische Flagge auf der zurückeroberten Schlangeninsel
  • 14:55 Uhr: Neun Zivilisten bei Angriffen der russischen Armee in der Ostukraine getötet
  • 15:01 Uhr: Russisches Militär greift führerlosen Öltanker im Schwarzen Meer an
  • 15:12 Uhr: Ukraine meldet einen Beschuss der Städte Kramatorsk und Slowjansk im Osten des Landes
  • 16:09 Uhr: Finnisches Parlament stimmt für eine stärkere Grenzbefestigung zu Russland
  • 16:40 Uhr: Johnson sichert Selenskyj nach seinem Rückzug weiterhin die britische Unterstützung zu
  • 17:26 Uhr: Russland hat ein Fünftel der landwirtschaftlichen Flächen in der Ukraine besetzt
  • 19:07 Uhr: Russland hat nach eigenen Angaben die Region Luhansk unter ihre Kontrolle gebracht
  • 19:12 Uhr: Ukraine meldet einen Toten und mehrere Verletzte bei einem Angriff auf Kramatorsk
  • 19:23 Uhr: Drei tote Zivilisten in Charkiw gemeldet