Pit Arndt, Vorsitzender des neuen FC Rot-Weiß Koblenz, Arthur Ekallé und Trainer Heiner Backhaus bei der Vertragsverlängerung.

TuS Rot-Weiß Koblenz: Auch Arthur Ekallé verlängert

Der rechte Außenverteidiger ist bereits der dritte Spieler, der seinen Vertrag beim Regionalligisten aus Koblenz für die kommende Saison verlängert. Damit bleibt Trainer Heiner Backhaus ein weiterer wichtiger Akteur erhalten.

Erst im Oktober des vergangenen Jahres wurde der 24-jährige Defensivspieler auf Wunsch von Trainer Backhaus für die Elf vom Deutschen Eck verpflichtet. Arthur Ekallé spielte bereits für mehrere Vereine in der vierthöchsten deutschen Spielklasse und kann somit, trotz seines jungen Alters, reichlich Erfahrung vorweisen. Bei Rot-Weiß Koblenz etablierte sich der Deutsch-Kameruner auf Anhieb als Stammspieler und zeigte zuverlässige Leistungen. Dadurch kann sich Backhaus in seinem Wunsch, den Rechtsverteidiger zu verpflichten, bestätigt sehen. Außerdem passt Ekallé perfekt in das Spielsystem des Trainers, wie Heiner Backhaus selbst bestätigt: „Arthur steht genau für die Art Fußball, die wir spielen. Er ist ein toller Außenverteidiger, der sich bei uns gut entwickelt hat.“ Nachdem Arthur Ekallé in den vergangenen zehn Jahren beinahe jährlich den Verein gewechselt hat, scheint er in der Stadt am Deutschen Eck endgültig eine Heimat gefunden zu haben. Dies attestierte der Spieler auch in einer Pressemittteilung des Vereins: „Ich freue mich, den Weg mit Koblenz weiterzugehen. Ich fühle mich sehr wohl hier.“ Der Rechtsverteidiger, der in Douala in Kamerun geboren wurde, genießt das Vertrauen, welches er in Koblenz geschenkt bekommt.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

Rheinlandliga: Die Ergebnisse am 7. Spieltag

Mayen ärgert den Tabellenführer. Ahrweiler BC siegt weiter. Metternich und Andernach mit unnötigen Niederlagen.
weiterlesen...

Siegesserie von Engers gestoppt

Nach drei Siegen in Folge muss sich der FV Engers mit 0:3 (0:0) beim SV Gonsenheim geschlagen geben.
weiterlesen...

Keine Spur von britischem Understatement: Aston Martin siegt gleich beim Comeback

Das achte Saisonrennen der Nürburgring Langstrecken-Serie sorgte für ein historisches Ereignis. In der jahrzehntelangen Geschichte des…
weiterlesen...

HV Vallendar gewinnt zum Auftakt

Der Handballverein Vallendar gewinnt zum Auftakt gegen Saarpfalz.
weiterlesen...

Baskets siegen auch gegen den FC Bayern

Die EPG Baskets Koblenz gewinnen mit 70:59 gegen den FC Bayern 2.
weiterlesen...

Nach Frankfurt ist vor den Bayern

Für die EPG Baskets Koblenz geht es heute im ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u