Nachrichten

 

Holzbach: Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen

Polizeieinsatz nach einem Verkehrsunfall im Hunsrück. (Foto: Pixabay)


Am Donnerstagvormittag, dem 24. Februar, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L108 zwischen Simmern und Holzbach. Nach ersten Ermittlungen kam es, durch einen missglückten Überholvorgang, zum Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen.

Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen leicht verletzt. Im Einsatz sind das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei. Von derzeitigen Rückfragen bei der Polizeiinspektion Simmern wird gebeten abzusehen. Gegebenenfalls erfolgt ein ausführlicher Nachbericht.

Quelle: Polizeidirektion Koblenz