Nachrichten

 

Räuberischer Erpressung nach Taxifahrt in Koblenz-Arenberg - Zeugen gesucht

Nach der Zahlungsaufforderung wurde der Taxifahrer von den Tätern bedroht. (Bild: Pixabay)


Am frühen Morgen des 29. Dezember kam es in Koblenz zu einer räuberischen Erpressung zum Nachteil eines Taxifahrers.

Zwei junge Männer ließen sich gegen 05:20 Uhr von der Koblenzer Altstadt mit dem Taxi in die Arenberger Straße, bis in die Höhe des Sportplatzes, fahren. Als der Fahrpreis entrichtet werden sollte, zog einer der Täter ein Messer und zwang den Taxifahrer auszusteigen.

Vor dem Taxi schlugen und traten die Männer auf den Taxifahrer ein und flüchteten Richtung Pfarrer-Kraus-Straße. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Koblenz unter 0261/103-2690 zu melden.

Übermittelt durch das Polizeipräsidium Koblenz