Die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen zum Krieg in der Ukraine im aktuell4u-Überblick.

Am 24. Februar 2022 hat Russland die Ukraine auf militärische Weise angegriffen. Nahezu minütlich gibt es neue Meldungen über Angriffe, Sanktionen oder Äußerungen aus der weltweiten Politik. aktuell4u hat die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen des Tages zum Krieg im Osten Europas aufgelistet.

  • 3:55 Uhr: Militärische Führungsstab in der Ukraine spricht sich laut Selenskyj weiterhin für die Verteidigung von Bachmur aus
  • 7:40 Uhr: Russische Armee hat nach ukrainischen Angaben in den vergangenen 24 Stunden mehrere Siedlungen an der Front im Osten des Landes beschossen
  • 9:44 Uhr: Russische Flugabwehr hat nach eigenen Angaben im Grenzraum zur Ukraine über der Stadt Belgorod drei Raketen abgeschossen
  • 9:54 Uhr: China, Russland und der Iran halten nach chinesischen Angaben ein gemeinsames Marinemanöver im Golf von Oman ab
  • 10:44 Uhr: Zahl der Schülerinnen und Schüler in Deutschland ist durch die ukrainische Zuwanderung erstmals seit sechs Jahren wieder gestiegen
  • 10:56 Uhr: Finnischer Präsident Niinistö reist von Donnerstag bis Freitag zu Gesprächen mit Erdogan wegen des möglichen NATO-Beitritts Finnlands in die Türkei
  • 11:03 Uhr: Bundesentwicklungsministerin Schulze bietet der Ukraine erneut Wiederaufbauhilfe an
  • 11:57 Uhr: Russland rechnet mit sinkender Öl- und Gasproduktion in diesem Jahr
  • 12:04 Uhr: Dänemark richtet zur Unterstützung der Ukraine einen Fonds im Umfang von umgerechnet fast einer Milliarde Euro ein
  • 14:46 Uhr: Bundesregierung fordert Russland zu einer Verlängerung des Getreide-Abkommens von mehr als 60 Tagen auf
  • 16:00 Uhr: Schwedens Ministerpräsident Kristersson rechnet mit einer türkischen Zustimmung zum NATO-Beitritt seines Landes erst nach der Präsidentenwahl in der Türkei im Mai
  • 16:02 Uhr: Schwedens Ministerpräsident Kristersson spricht sich gegen ein verkürztes Aufnahmeverfahren der Ukraine in die EU aus
  • 16:37 Uhr: Britische und deutsche Kampfjets haben ein russisches Flugzeug in der Nähe des estnischen Luftraums abgefangen
  • 17:25 Uhr: Russland warnt nach einem Drohnen-Zwischenfall die USA vor einer Verletzung seiner Hoheitsgewässer
  • 17:30 Uhr: Syriens Machthaber Baschar al-Assad spricht Putin bei einem Treffen in Moskau Beistand aus
  • 18:09 Uhr: Selenskyj hat die Gouverneure der Gebiete Luhansk, Odessa und Chmelnyzkyj entlassen