Nachrichten

 

Vallendar: 84-jähriger PKW-Fahrer seit 60 Jahren ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Einen Führerschein konnte die Polizei bei dem kontrollierten PKW-Fahrer nicht vorfinden. (Foto: Pixabay)


Im Rahmen einer stationären Verkehrskontrolle an der Feuerwehr in Vallendar wurde am heutigen Dienstagvormittag, 12. Juli, gegen 11:30 Uhr ein 84-jähriger PKW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der 84-Jährige nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, nachdem ihm diese vor knapp 60 Jahren infolge eines Verkehrsdelikts entzogen wurde.

Seitdem hatte der 84-Jährige keine neue Fahrerlaubnis mehr beantragt. Daher wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und der PKW durch ein Abschleppunternehmen umgesetzt. Das entsprechende Strafverfahren wurde eingeleitet. Ob und wie oft der 84-Jährige in der Vergangenheit mit seinem PKW ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Quelle: Polizeidirektion Koblenz