Sport

 

Simone Busch vom AC Mayen beginnt Saisonvorbereitung

Simone Busch (r.) und ihre neue Teamkollegin Sarah Jamaly. (Foto: AC 1927 Mayen, Färber-Motorsport)


Simone Busch vom AC 1927 Mayen e.V. hat zum Start der Saisonverbereitung eine neue Abstimmung auf der Test Event Area Mendig getestet. Die neue Abstimmung Ihres Formel Ford 2000 und eine neue Teamkollegin bei Färber Motorsport bilden den Rahmen für den ersten Test in der Saison 2022.

Jetzt, wo die Pandemie Beschränkungen gelockert werden, freue ich mich ganz besonders auf den Saisonauftakt in Hockenheim. Mit Sarah Jamaly, einer Medizinerin aus Wuppertal, habe ich eine neue Teamkollegin, die sich in unserer Serie, der VFV GLPpro, etablieren möchte. Sarah ist neu im Motorsport und für den ein oder anderen Tipp dankbar. In Mendig haben wir bereits gut harmoniert und unseren Teamchef mit unserer Frauenpower aufgezogen. Rein sportlich hat sich der Umbau des Autos auf eine andere Feder/Dämpfer-Abstimmung gelohnt. Ich denke, in Hockenheim wird man (Frau) das auf der Stoppuhr sehen. - Simone Busch (AC Mayen)

Am Wochenende des 25. und 26. März startet das Team Färber-Motorsports in Hockenheim in die neue Saison.