Sport

 

AC Mayen-Kartjugend beim Finale der ADAC Mittelrhein-Meisterschaft

Von links nach rechts: Luca Kalischan, Trainer Lucas Nett, Justin Eckert, Franz Simon. (Foto: Presse AC 1927 Mayen e.V.)


Die Kart-Slalom-Meisterschaft des ADAC Mittelrhein e.V. ging mit dem 2. Endlauf der Regionen A und B am Sonntag, dem 12. September 2021 ins Finale. Das letzte Rennen der Meisterschaft wurde vom HAC Simmern durchgeführt und entschied die Qualifikation für weitere Meisterschaften.

Das Gesamtergebnis der AC Mayen-Piloten an diesem Tag spiegelte leider nicht die Erfolge der bisherigen Saison wider. Dennoch werden sieben der zehn gestarteten Kartfahrer an der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft vom mvrp (Motorsportverband Rheinland-Pfalz) am 03. Oktober 2021 in Offenbach an der Queich bei Landau/Pfalz teilnehmen.

Mit Luca Kalischan hat sich ein Talent des AC Mayen 1927 e.V. sogar für die Südwestdeutsche und die Deutsche ADAC Kart-Slalom-Meisterschaft qualifiziert.

Mit Rang 16 im letzten Rennen sicherte sich Tobias Geisbüsch in der Klasse K2 die Qualifikation für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft und wurde 12. in der ADAC Mittelrhein-Meisterschaft.

In der Klasse K4 konnten sich Luca Kalischan als Dritter der ADAC Mittelrhein-Meisterschaft, sowie Justin Eckert auf dem 5. und Franz Simon auf dem 12. Platz für die Veranstaltung in Offenbach qualifizieren.

In der Klasse K5 werden Marcell Miskolczi (Meisterschaftsplatz 10), Mikka Buck (Platz 14) und Luca Mannebach (Platz 15) bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft ebenfalls den AC Mayen vertreten.

Tim Schmitt aus Ettringen, Timo Kohlhaas aus Bell und Derek Prinz aus St. Johann gingen ebenfalls beim HAC Simmern an den Start. Mit ihren Ergebnissen konnten sie sich leider nicht für weitere Kart-Slalom-Veranstaltungen qualifizieren.

Für Luca Kalischan geht es nun am 19. September zur Südwestdeutschen ADAC Kartslalom Meisterschaft des MSC Altenbach nach Schriesheim bei Heidelberg. Am darauffolgenden Wochenende und pünktlich zu seinem Geburtstag erfolgt dann die Teilnahme am ADAC Kartslalom Bundesendlauf in Bad Aibling, Nähe Chiemsee. Neben der Vor-Ort-Unterstützung durch Trainer Lucas Nett werden zuhause zahlreiche Daumen von Familie, Freunden und der AC Mayen-Kartabteilung gedrückt sein.