Nachrichten

 

Esmel und Brdaric verlassen Rot-Weiß Koblenz

Dylan Esmel (r.) wechselt nach Trier. (Foto: FC Rot-Weiß Koblenz)

Die Zukunft von Tim Brdaric ist noch unbekannt. (Foto: FC Rot-Weiß Koblenz)


Fußball-Regionalligist FC Rot-Weiss Koblenz vermeldet die Abgänge von zwei Spielern: Verteidiger Tim Brdaric und Offensiv-Mann Dylan Esmel haben jeweils in beiderseitigem Einvernehmen mit dem Verein ihre Verträge mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Brdaric verlässt Koblenz mit unbekanntem Ziel. Der 21-jährige Verteidiger bat um die Auflösung seines Vertrags. Er kam im Laufe dieser Saison zu einem Regionalliga- und einem Rheinlandpokalspiel zum Einsatz. Esmel schließt sich dem Oberligisten SV Eintracht Trier an. Der 23-jährige Flügelspieler kam zu insgesamt 15 Einsätzen in dieser Saison für Rot-Weiß Koblenz, davon elf in der Liga, drei im Rheinland- und einem im DFB-Pokal.

„Wir danken beiden Spielern für ihren Einsatz für Rot-Weiss und wünschen ihnen auf ihrem weiteren Weg alles Gute", so der Sportliche Leiter Christian Noll.