Nachrichten

 

Koblenz: Straßenbauarbeiten in der Mainzer Straße

In der Mainzer Straße in Koblenz stehen in den kommenden zwei Monaten Straßenbauarbeiten an. (Foto: Pixabay)


Das Tiefbauamt der Stadt Koblenz beginnt in dieser Woche mit Straßenbauarbeiten in der Mainzer Straße, zunächst im Kreuzungsbereich Mainzer Straße/Mozartstraße und im Anschluss an der Einmündung der Schenkendorfstraße in die Mainzer Straße. Die Bauarbeiten können bis zu zwei Monate andauern.

An beiden Stellen werden die Ampelanlagen mitsamt der zugehörigen Technik, der Maste und der Fundamente komplett neu hergestellt. Weiterhin werden an den Querungsstellen für Fußgänger die Bordsteinführungen und die Gehwege nach neuem Standard barrierefrei umgebaut. Dies dient auch dem Ziel, den Radfahrer mit entsprechenden Aufstellflächen in den Verkehrsraum zu integrieren. Im Anschluss an den Umbau erhalten die beiden Bereiche eine neue Straßenmarkierung. Damit werden auch die derzeit noch vorhandenen Lücken im Radweg der Mainzer Straße geschlossen.

Während der Arbeiten an der Kreuzung Mozartstraße bleibt die derzeit bereits aufgrund Leitungsarbeiten der enm bestehende Sperrung der Fahrbeziehung der Mozartstraße zum Oberwerth für KFZ aufrechterhalten. Ansonsten bleiben Wegebeziehungen während der Arbeiten offen und werden durch provisorische Ampelführungen geregelt.

Die geplante Bauzeit beträgt etwa zwei Monate. Die Stadt Koblenz bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme.

Weitere Informationen finden im Internet unter: www.koblenz-baut.de