Am gestrigen Donnerstagabend, 16. Juni, musste die Polizei nach einer Verkehrskontrolle einen flüchtenden Kraftradfahrer verfolgen.

Am gestrigen Donnerstagabend, 16. Juni kam es in der Zeit von 21:30 Uhr bis 21:50 Uhr in Mayen zu einer Verfolgungsfahrt. Hierbei entzog sich ein Fahrer eines Leichtkraftrades einer polizeilichen Kontrolle durch Flucht. Bei seiner Flucht durch das Stadtgebiet Mayen über Alzheim und anschließend zurück nach Mayen kam es zu mehreren gefährlichen Situationen mit anderen Verkehrsteilnehmern.

Die Polizei bittet Zeugen und insbesondere Geschädigte die durch den Kraftradfahrer gefährdet wurden, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.

Der Kraftradfahrer konnte schlussendlich in Mayen gestellt werden. Es handelt sich um einen 17-jährigen Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Kaisersesch.

Quelle: Polizeidirektion Mayen