Nachrichten

 

Rheinlandliga-Saisonvorschau: FC Cosmos Koblenz

Die aktuell4u-Saisonvorschau zur Rheinlandliga. Heute: FC Cosmos Koblenz. (Foto: FC Cosmos Koblenz, Pixabay)


Mit Cosmos Koblenz bereichert ein alles andere als "normaler" Aufsteiger die Rheinlandliga ab dieser Saison. Von vielen Insidern wird der Aufsteiger bereits als Meisterschaftsfavorit gehandelt. Mit einer Rekordpunktzahl wurden die "Cosmonauten" letzte Saison mit meilenweitem Abstand Meister der Bezirksliga. Damit stiegen sie erstmalig in ihrer jungen Geschichte in die höchste Verbandklasse auf.

Den ohnehin bereits starken Kader hat Cosmos weiter verstärkt. Aus Mülheim-Kärlich kam Jan Henrich, auch Berkan Yavuz von TuS Montabaur ist ein namhafter Zugang. Zudem konnte man drei Franzosen verpflichten und man hält nach wie vor die Augen auf. Ein zentraler Stürmer und zwei offensive Außen sollen Blau-Weißen weiter verstärken.

Trainer der Koblenzer ist der Kroate Zoran Levnaic. Der 35-jährige ist seit November 2021 Cheftrainer der Cosmonauten. Frühere Stationen waren Inter Leipzig wo Levnaic erst Co-Trainer unter Heiner Backhaus war.

Durch seinen Wechsel nach Koblenz zu den Rot-Weißen kam der Kontakt nach Koblenz und zu Cosmos. - Zoran Levnaic (Trainer FC Cosmos Koblenz9

Levnaic freut sich auf die Saison und die neue Liga.

So was hatte dieser Verein noch nie und durch harte und disziplinierte Trainigsarbeit wollen wir die Grundlage legen, eine gute Saison zu spielen. - Zoran Levnaic (Trainer FC Cosmos Koblenz9

Mit dem mittlerweile 39-jährigen Dieter Paucken verfügt der Aufsteiger über einen der klangvollsten Namen im Rheinland und einen nach wie vor überdurchschnittlichen Keeper. Von dem Favoritenschild hält Trainer Levnaic nichts.

Wir sind Aufsteiger, haben einige Neuzugänge. Das muss alles erstmal wachsen. Favorisiert sehe ich eher Salmrohr, Tarforst und Bitburg. Wir wollen eine gute Runde spielen. - Zoran Levnaic (Trainer FC Cosmos Koblenz9

Zumindest das letzte Testergebnis (4:0 gegen Oberligaaufsteiger Ahrweiler) lässt einiges erwarten. Cosmos Koblenz, die ihre Heimspiele in Weißenthurm austragen, startet mit einem Heimspiel gegen Absteiger Salmrohr am Freitag, 12. August, in die Rheinlandligasaison.

Eine Woche zuvor, am 5. August, muss man zum Pokalspiel nach Niederburg reisen.