Nachrichten

 

Ukraine-Update: Das geschah am 17. Mai

Das aktuell4u-Update am 17. Mai zum Krieg in der Ukraine. (Foto: Pixabay)


Am 24. Februar hat Russland die Ukraine auf militärische Weise angegriffen. Nahezu minütlich gibt es neue Meldungen über Angriffe, Sanktionen oder Äußerungen aus der weltweiten Politik. aktuell4u hat die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen des Tages zum Krieg im Osten Europas aufgelistet.

  • 2:23 Uhr: Ukraine meldet erneut einen Raketenangriff bei Lwiw
  • 6:20 Uhr: 19 Zivilisten bei Käpfen in den Gebieten Donezk und Luhansk getötet
  • 6:32 Uhr: Erste Soldaten aus dem Asowstal-Werk in Mariupol evakuiert
  • 7:01 Uhr: Russisches Grenzdorf nach Angaben des Gouverneurs unter Beschuss der ukrainischen Armee
  • 8:15 Uhr: USA testen neue Hyperschallwaffe
  • 8:25 Uhr: Ukraine meldet Gefechte um die Großstadt Sewerodonezk
  • 8:28 Uhr: Deutschland lieferte die vergangenen Wochen 450 Panzerabwehrhandwaffen, 1600 Panzerabwehrrichtminen und 3000 Panzerabwehrminen an die Ukraine
  • 9:59 Uhr: Angriffskrieg Russlands gefährdet die UN-Nachhaltigkeitsziele
  • 11:06 Uhr: Selenskyj telefoniert mit Bundeskanzler Scholz über die Lage an der Front
  • 11:31 Uhr: Weitere Evakuierungen aus dem Asowstal-Werk in Mariupol geplant
  • 11:36 Uhr: Russisches Miluitär hat eigenen Angaben zufolge im Westen der Ukraine Waffenlieferungen aus den USA und Europa zerstört
  • 12:11 Uhr: Russisches Militär meldet die Gefangennahme von 265 ukrainischen Kämpfer des belagerten Stahlwerks in Mariupol
  • 12:15 Uhr: Schweden beantragt offiziell seine Aufnahme in die NATO
  • 12:40 Uhr: Knapp 115.000 geflüchtete ukrainische Kinder und Jugendliche an deutschen Schulen
  • 12:48 Uhr: Scholz und Selenskyj sehen nach Telefonat keine Friedenslösung ohne einen Abzug der russischen Armee
  • 14:11 Uhr: Acht Tote bei Luftangriff auf Desna im Norden der Ukraine gemeldet
  • 14:29 Uhr: Finnisches Parlament stimmt NATO-Mitgliedsantrag zu
  • 15:35 Uhr: Strafgerichtshof Den Haag schickt ein Ermittler-Team zur Aufklärung von Kriegsverbrechen in die Ukraine
  • 16:11 Uhr: Fabrik von deutschem Unternehmen im Donbass von Rakete getroffen
  • 17:01 Uhr: Sieben Busse mit ukrainischen Kämpfern verlassen das Stahlwerk in Mariupol
  • 17:33 Uhr: Finnischer Außenminister unterzeichnet den NATO-Mitgliedsantrag
  • 17:36 Uhr: Ukraine und Russland haben die Verhandlungen zur Beendigung des Krieges vorerst ausgesetzt
  • 19:29 Uhr: WHO alarmiert über Gesundheitsversorgung in der Ukraine