Nachrichten

 

VC Neuwied 77: Spiel gegen USC Münster abgesagt

Die Deichstadtvolleys müssen weiterhin auf ihren nächsten Einsatz warten. (Foto: VC Neuwied 77)


Seit Jahresbeginn befinden sich Spielerinnen und Trainerteam der Deichstadtvolleys in Omikron-Quarantäne (wir berichteten). Diese sollte nach Rücksprache des Managements mit den beteiligten Gesundheitsämtern im nördlichen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zeitnah aufgehoben werden.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt stehen aber noch nicht genügend Spielerinnen zur Verfügung, um die für Mittwoch, 12. Januar 2022, anstehende Begegnung VC Neuwied 77 gegen USC Münster durchführen zu können. In Absprache mit der Gastmannschaft und der VolleyballBundesliga (VBL) wurde daher das Spiel für den morgigen Mittwoch abgesagt. Der VC Neuwied 77, die beteiligten Mannschaften sowie die VBL arbeiten gemeinsam an einer Aktualisierung des Spielplans der Deichstadtvolleys.