Nachrichten

 

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Foto: pixabay


Am Samstag, dem 25.09.21, gegen 18.05 Uhr, befuhr ein 45jähriger Mann aus dem Kreis Cochem-Zell die L 98 aus Landkern kommend in Richtung Cochem. In einer Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und touchierte den entgegenkommenden Pkw eines 57jährigen Mannes aus Neuwied, welcher die L 98 aus Cochem kommend in Richtung Landkern befuhr. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der unfallverursachende Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Außerdem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.