Sport

 

Oberliga: Nachholspiel für den FC Karbach in Ludwigshafen

So sah der Sportplatz auf dem Quintinsberg beim geplanten Aufeinandertreffen zwischen Karbach und Ludwigshafen aus. (Foto: FC "Blau-Weiß" Karbach)


Am vergangenen Ostersamstag stand für den FC "Blau-Weiß" Karbach das erste Spiel gegen eine Top-Mannschaft der Aufstiegsrunde an. Bei der 1:4-Niederlage gegen Worms war man nahezu chancenlos. Nur wenige Tage später wartet ein Gegner von einer ähnlichen Gewichtsklasse.

FC Arminia 03 Ludwigshafen - FC "Blau-Weiß" Karbach (Mittwoch, 20. April, 19:30 Uhr):

Eigentlich hätte Ludwigshafen der erste richtige Brocken für den FC Karbach werden sollen. Doch das Spiel, dass am 2. April auf dem Quintinsberg stattfinden sollte, wurde wegen des Wintereinbruchs zu Beginn des Monats abgesagt. Nun hat der FCK die erste große Aufgabe der Meisterrunde gegen den VfR Wormatia Worms hinter sich gebracht. Gegen den Tabellenführer war man, auch wegen einer schlechten Leistung, chancenlos. Nun wartet also der Tabellendritte, der durchaus auch noch Ambizionen hat, ins Aufstiegsrennen einzugreifen. Dazu ist allerdings ein Sieg gegen Karbachz Pflicht. Den Gastgebern wird zugutekommen, dass das Heimrecht mit den Vorderhunsrückern für dasd heutige Spiel getauscht wurde. FCK-Coach Maximilian Junk weiß über die stärke des Gegners und verlangt von seiner Mannschaft eine Leistungssteigerung:

Mit Ludwigshafen erwartet uns nun ein ähnliches Kaliber mit hoher individueller Qualität. Ich weiß, dass alle im Team heiß drauf sind eine Reaktion zu zeigen. Dafür müssen wir uns zunächst mal wieder auf die Grundlagen besinnen, sprich der aggressiven Arbeit gegen den Ball. - Maximilian Junk (Trainer FC "Blau-Weiß" Karbach)

Bei der schweren Auswärtsaufgabe in Ludwigshafen muss Junk allerding auf einige Spieler verzichten. Florian Bauer, Eric Peters und Max Wilschrey sind beruflich oder privat verhindert. Tim Puttkammer, Janik Otto, Kevin Leidig, Jakob Schink und Johannes Göderz fehlen verletzt und Yannick Rinker ist nach seiner gelb-roten Karte gegen Worms für das heutige Spiel gesperrt.