Sport

 

Trainer Heiner Backhaus verlässt Rot-Weiss Koblenz

Der Sportliche Leiter Christian Noll (links) und Trainer Heiner Backhaus arbeiteten zwei Jahre lang erfolgreich zusammen beim FC Rot-Weiss Koblenz. (Foto: FC Rot-Weiss Koblenz)


Der FC Rot-Weiss Koblenz und Cheftrainer Heiner Backhaus gehen nach zwei Jahren getrennte Wege. Der Verein kam damit der Bitte von Backhaus zur Vertragsauflösung nach. Unter dem scheidenden Trainer ist der Elf vom Deutschen Eck zweimal in Folge der Klassenerhalt in der Regionalliga gelungen.

Es waren zwei wunderschöne und sehr erfolgreiche Jahre. Wir haben zweimal in Folge den Klassenverbleib in der Regionalliga geschafft, im vergangenen Sommer den Rheinlandpokal gewonnen und dazu viele Spieler weiterentwickelt. Vor allem aber sind hier dicke Freundschaften entstanden. - Heiner Backhaus

Auch Christian Noll, Sportlicher Leiter von Rot-Weiss Koblenz, äußerte sich zum Abgang seines Cheftrainers:

Natürlich tut uns Heiners Abgang weh. Aber die Dankbarkeit für zwei tolle Jahre überwiegt. Es war eine klassische Win-Win-Situation. Wir wünschen Heiner privat und sportlich für die Zukunft nur das Beste. - Heiner Backhaus

Die Suche nach einem Nachfolger wird Rot-Weiss nun intensiv und sorgfältig vorantreiben. Der Verein ist zuversichtlich, zeitnah einen neuen Cheftrainer präsentieren zu können. Mit ihm zusammen wird die Kaderplanung für die kommende Regionalliga-Saison weitergeführt.