Nachrichten

 

Tag der offenen Tür in der KiTa-Weiersbach

Die KiTa Weiersbach lädt zum Tag der offenen Tür am 2. Juli ein. (Grafik: Stadt Mayen)


Am 2. Juli richtet die neue Kindertagesstätte (KiTa) Weiersbach der Stadt Mayen einen Tag der offenen Tür aus. Um 10 Uhr beginnt die Eröffnung mit einem Empfang an der Erfrischungsbar, direkt im Anschluss werden die Gäste begrüßt.

Anschließend können die Kinder an einem Sinnesparcour mit verschiedenen Überraschungen teilnehmen. Neben einer Bienenbewegungslandschaft, einer kunterbunten Maskenwerkstatt, einem Zauberexperiment und einem „Wasser Marschspiel“ wird es noch einige spannende Besonderheiten geben. Highlights sind zudem noch eine Schminkstation und ein „Insektenhotel To Go“  – all das soll zum freudigen Miterleben und „Selber Tun“ motivieren.

Um 11 Uhr sowie 14 Uhr findet jeweils eine mehrsprachige Führung durch das neue KiTa-Gebäude statt. So können sich alle Besucherinnen und Besucher einen genauen Einblick der neuen Räumlichkeiten verschaffen. Zwischen beiden Führungen singt das KiTa-Team mit den Kindern aktuelle KiTa Hits und zeigt den fröhlichen Tanz                             „Guck mal diese Biene da“.

Anschließend wird um 14:30 Uhr Manfred Künster mit seinem Figurentheater die Aufführung „Oh wie schön ist Panama“ vorführen.

Nachbar Hans öffnet an diesem Tag, neben der KiTa, seinen Streichelzoo mit Ziegen, Pony und Co. für die kleinen Besucher. Weitere Attraktionen wie ein Glücksrad, ein Flohmarkt – wo der Erlös einem guten Zweck dienen wird - und eine Riesenseifenblasenmaschine werden kleine Kinderaugen zum Glänzen bringen.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt - es wird eine Willkommensbar, Grillgut mit Beilagen, Nationalitätenbuffet, Kuchen und Kaffee, Crêpes und ausreichend Getränke geben.

Der Tag der offenen Tür wird unterstützt, durch die Eltern und den Elternausschuss mit Kuchenspenden, Einsatz beim Aufbau, sowie durch die Verkaufsdienste. Tatkräftige Hilfe leistet auch der Jugendbeirat der Stadt Mayen sowie der Leiter des Betreuungsbüros der Bundeswehr.