Nachrichten

 

Oberbürgermeisterwahl Mayen: Briefwahl möglich


Egal wie, geht bitte wählen!

Eine Möglichkeit zu Wählen stellt die sogenannte Briefwahl dar. Und genau diese soll jetzt bei der anstehenden Wahl in Mayen genutzt werden. Das sei, laut Stadt, jetzt vor dem Hintergrund der Corona-Situation 'total sinnvoll'. Das gelte ebenfalls für die eventuell stattfindende Stichwahl. Das Briefwahlbüro der Stadt Mayen hat ab dem 10. August geöffnet. Das ist der gesetzlich, frühstmögliche Termin der Öffnung.

Ab dem 10. August kann also der Antrag auf Briefwahl gestellt werden. Dieser Antrag kann auch online eingereicht werden.
Da sich nur maximal zwei Personen gleichzeitig im Wahlbüro aufhalten dürfen, wird ausdrücklich auf die Warteplätze im Freien verwiesen. Die stadtverwaltung empfiehlt aber - falls möglich - auf die persönliche Beantragung zu verzichten. 

Durch das speziell entwickelte Hygienekonzept ist es auch gestattet, seine Stimme mit dem eigenen Kugelschreiber zu verteilen.

Die Wahl in Mayen findet am 13. September 2020 statt.