Die Kicker des TuS Mayen setzen sich als Helfer ein. (Foto: Seydel)

Der TuS Mayen setzt ein Zeichen: Corona Einkaufshilfe

Tolle und nachahmenswerte Aktion: Rheinland-Ligist TuS Mayen bietet Menschen aus Risikogruppen seine Hilfe an. Trainer, Betreuer und Spieler der ersten Mannschaft bieten Corona-Einkaufshilfe an. Der Amateurfußball ruht aufgrund der Corona-Einschränkungen immer noch. Die Kicker des TuS Mayen und der Vorstand des Fußballvereins wollen aber nicht weiter untätig bleiben: "Wir möchten allen Menschen der sogenannten Risikogruppe, die derzeit soziale Kontakte – somit also auch die Versorgung für sich selbst betreffend – meiden müssen, unsere Hilfe anbieten", heißt es in einem offenen Brief des Vereins.
Die Einkaufsliste muss bis Donnerstag, 18. Februar, 19 Uhr, per E-Mail an: tusmayen.shop@gmail.com - bitte mit Vor- und Zunamen sowie der Adresse und einem telefonischen Kontakt. Die Bestellung kann auch telefonisch unter: 01 76 / 31 27 13 79 zu folgenden Zeiten abgeben werden: Montag bis Mittwoch: 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr, Donnerstag: 16 bis 19 Uhr. Die Auslieferung findet am Samstag, 20. Februar, statt. Bei der Warenübergabe sollte das Geld möglichst passend bereit gehalten werden.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten aus der Region

Personenkontrollen im Bereich des kurfürstlichen Schlosses

Die Polizei kontrollierte gestern Nachmittag im Umkreis des Koblenzer Schlosses.
weiterlesen...

Bauarbeiten in Bendorf sorgen für Busumleitungen

Zweiter Bauabschnitt in Bendorf beginnt früher – Umleitung für koveb-Linie 8 wird umgestellt - Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden
weiterlesen...

Fußballstiftung zahlt erste Hilfsgelder aus

Walter Desch: In Zeiten der Not trägt das Miteinander von Profis und Amateuren.
weiterlesen...

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

Stadt Koblenz erstattet Strafanzeige gegen unbekannt

Die Stadt Koblenz erstattet Anzeige gegen die unbekannten Täter der Flyer-Aktion
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich