Nachrichten

 

Finanztipp der Sparkasse Koblenz: Sparkasse digital – was kann die S-App?

Lea Marie Aßmann, Individualkundenberaterin Filiale Schloßstraße


Für Euch soll Banking flexibel sein? Ihr möchtet den Kontostand jederzeit abfragen können, Überweisungen auf dem heimischen Sofa tätigen oder Eure Kreditkartenabrechnungen checken? Dann geht es Euch wie vielen unserer Sparkassen-Kunden, die schon heute auf Online-Banking setzen.

Sparkasse digital ist aber noch viel mehr als einfach nur Online-Banking. Smarte Leute setzen heute schließlich auf die kostenlose Sparkassen-App. Immerhin lässt diese sich bequem auf jedem Smartphone installieren – und mal ehrlich: Ohne Smartphone verlässt heutzutage niemand mehr das Haus. Auf diese Weise habt Ihr mit der S-App Eure Finanzen zu jeder Sekunde des Tages im Blick.

Was kann die Sparkassen-App?

Die Sparkassen-App läuft auf jedem Smartphone und Tablet mit iOS oder Android. Sie ermöglicht es Euch, von überall aus Eure Bankgeschäfte durchzuführen. Ganz egal, ob es sich um eine Überweisung handelt – in Verbindung mit der ebenfalls kostenfreien App S-pushTAN –, eine Änderung an einem Dauerauftrag oder um eine einfache Abfrage des Kontostands.

Die Sparkassen-App kann sogar noch mehr. Nie zuvor war die Überweisung von Geld so einfach wie mit der kostenlosen S-App. Mit giropay könnt Ihr kinderleicht Beträge von bis zu 30 Euro von Handy zu Handy schicken – und das in der Regel ohne TAN. Mit der Fotoüberweisung oder der Funktion „GiroCode“ könnt Ihr schnell und einfach Rechnungen überweisen.

Ihr seid unterwegs und braucht Bargeld? Nun, aus dem Smartphone könnt Ihr Euch die Scheine zwar noch nicht ausgeben lassen. Die kostenlose S-App findet dafür aber den nächstgelegenen Geldautomaten für Euch und weist Euch sicher den Weg zur nächsten Auszahlungsstätte.

Zugriff auf Euer Sparkassen-Depot

Ihr habt Wertpapierbestände und Depots? Ein Grund mehr für die kostenlose S-App. Hier habt Ihr schließlich vollen Zugriff auf Euer Portfolio – und das übrigens auch, wenn es von anderen Banken stammt.

Der Zugriff schließt natürlich auch den direkten Handel mit Euren Wertpapieren und Fonds mit ein.

Jetzt die Sparkassen-App herunterladen

Um die Sparkassen-App nutzen zu können, müsst Ihr lediglich einen Online-Banking-Zugang haben. Anschließend stehen Euch alle Funktionen der S-App kostenfrei zur Verfügung. Ein Download reicht und all die nützlichen Funktionen stehen für Euch bereit – beispielsweise auch die Möglichkeit, sich per Kontowecker informieren zu lassen, sobald das Konto einen gewissen Betrag über- oder unterschreitet.

Wer noch keinen Online-Banking-Zugang hat, kann sich auf der dazugehörigen Internet-Seite einfach  freischalten lassen und dann die S-App kostenfrei herunterladen.Ihr habt Fragen zur Freischaltung des Online-Bankings, zur Installation oder Nutzung der S-App? Sprecht mich gerne in der Filiale Schloßstraße an oder jederzeit Euren Berater in der Sparkasse vor Ort.

<iframe allowfullscreen frameborder="0" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/imRhzf8Kn8k?rel=0" width="7000"></iframe>




Lea Marie Aßmann,
Individualkundenberaterin Filiale Schloßstraße