Nachrichten

 

Gemeinschaftsklinikum-Mittelrhein: Weihnachtsgeld wird nun doch voll ausgezahlt

Das GKM kündigte an, die restlichen 70 Prozent auszahlen zu wollen. (Bild: Pixabay)


Die Geschäftsführerin Melanie John hat in einem Newsletter an die über 4.000 Mitarbeiter des Gemeinschaftsklinikum-Mittelrhein (GKM) bekannt gegeben, dass sie das volle Weihnachtsgeld nun doch auszahlen werden. 

Die Geschäftsführung des GKM hatte zuvor angekündigt, das diesjährige Weihnachtsgeld um 70 Prozent zu kürzen. Als Gründe wurden die aktuell schwierige finanzielle Lage durch Covid, die Energiekrise und die Inflation genannt. Jetzt sollen sich die Rahmenbedingungen verbessert haben, was die Auszahlung der fehlenden Gelder ermöglicht hätte.

Koblenz Oberbürgermeister froh über Kurswechsel

Ich bin sehr froh, dass die Geschäftsleitung angekündigt hat, die vollständige Auszahlung des Weihnachtsgeldes für morgen zu veranlassen

- David Langner (Oberbürgermeister von Koblenz)

Trotz der guten Nachrichten, sieht er langfristige Probleme durch den Vertrauensbruch mit der Geschäftsleitung.

 Die Beschäftigen, die täglich eine hervorragende Arbeit leisten, haben darauf einen tariflichen Anspruch. Der entstandene Schaden ist leider groß, weil Vertrauen in die Geschäftsführung verloren gegangen ist.

- David Langner (Oberbürgermeister von Koblenz)