Nachrichten

 

Rhein-Hunsrück: Amtseinführung von Volker Boch am 3. März

Volker Boch wird am 3. März endültig als Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises bestätigt. (Foto: Volker Boch)


Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises wählten Volker Boch in der Stichwahl am 30. Januar zum Landrat. Neben diesem Wählervotum muss der neue Landrat zur Ernennung noch gesetzliche Voraussetzungen des Beamtenrechts erfüllen.

Wenn geprüft ist, ob diese Voraussetzungen erfüllt sind, erhält Herr Boch im Rahmen einer öffentlichen Kreistagssitzung seine Ernennungsurkunde zum Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises für acht Jahre und wird vereidigt. Diese Amtseinführung erfolgt am Donnerstag, dem 3. März, in der Hunsrückhalle in Simmern. Auch der Landrat a.D. und jetzige Bundestagsabgeordnete, Herr Dr. Marlon Bröhr, wird dann verabschiedet.

Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen stehen die Einzelheiten zum Ablauf dieser Sitzung noch nicht fest.