Nachrichten

 

Verkehrsunfallflucht auf der K53 bei Mendig - Zeugen gesucht

Die Geschädigte musste ausweichen und kollidierte mit der Schutzplanke. (Bild: Pixabay)


Am Mittwoch, den 14. Dezember, kam es im Zeitraum zwischen 17:30 Uhr und 17:45 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der K53 in der Gemarkung Mendig. Die Geschädigte befuhr die oben aufgeführte Straße von Mendig kommend in Fahrtrichtung Kruft. Der bislang unbekannte Beschuldigte befuhr mit seinem PKW die K53 in entgegengesetzte Fahrtrichtung und überholte einen vor ihm befindlichen LKW.

Hierbei fuhr der Fahrzeugführer auf die Fahrspur der Geschädigten. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich die Geschädigte nach rechts aus und kollidierte hierbei mit der Schutzplanke. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Örtlichkeit.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mayen unter der 02651/8010 zu melden.

Übermittelt durch die Polizeidirektion Mayen