Nachrichten

 

Bewaffneter Mann auf der Flucht - Großeinsatz im Raum Neuwied

Ein bewaffneter Mann ist aktuell nach ersten unbestätigten Berichten auf der Flucht mit Neusser Kennzeichen. (Bild: Pixabay)


Erste unbestätige Berichte bezeugen von einem bewaffneten Mann in Breitscheid (Landkreis Neuwied) der mit einem schwarzen Tiguan mit Neusser Kennzeichen auf der Flucht sei. Augenzeugen sprechen davon, dass der Mann mit einer Schusswaffe ausgerüstet ist.

Ortsansässige berichten von einem Großeinsatz der Polizei mit schwerer Bewaffnung in der Ortschaft Breitscheid. Die Ortschaft Breitscheid wurde großräumig abgesperrt und die Fahndung dauert an. Erste unbestätigte Informationen sprechen von zwei verletzten Personen mit Schussverletzungen.

In Dormagen (Nordrhein-Westfalen) wurde am Vormittag ein Mann erschossen. Ob der fliehende Täter mit diesem Fall in Verbindung steht ist nicht bestätigt.

Update: Die Polizei bestätigt zwei verletzte Personen mit Schussverletzungen vorgefunden zu haben. Die näheren Umstände werden zeitnah bekanntgegeben. 

aktuell4u informiert weiter, sobald bestätigte Meldungen eintreffen.