Nachrichten

 

Ukraine-Update: Das geschah am 7. November

Das aktuell4u-Update am 7. November zum Krieg in der Ukraine. (Foto: Pixabay)


Am 24. Februar hat Russland die Ukraine auf militärische Weise angegriffen. Nahezu minütlich gibt es neue Meldungen über Angriffe, Sanktionen oder Äußerungen aus der weltweiten Politik. aktuell4u hat die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen des Tages zum Krieg im Osten Europas aufgelistet.

  • 10:37 Uhr: Ukraine und Russland werfen sich nach gegenseitigen Beschuss die Zerstörung von ziviler Infrastruktur vor
  • 11:09 Uhr: Angriff auf eine ukrainische Flüchtlingsunterkunft im thüringischen Sülzhayn
  • 12:07 Uhr: Getreide-Export der Ukraine ist in dieser Saison um rund 30 Prozent eingebrochen
  • 12:18 Uhr: Einheit russischer Marineinfanteristen soll binnen vier Tagen 300 Mann bei Kämpfen im Gebiet Donezk verloren haben
  • 13:56 Uhr: Russischer Geschäftsmann und Kreml-Vertrauter Jewgeni Prigoschin gibt eine "Einmischung" in die US-Wahlen zu
  • 14:30 Uhr: Ukraine erhält weitere Luftabwehrsysteme von Norwegen, Spanien und USA
  • 15:18 Uhr: Ukrainische Regierung übernimmt fünf als "strategisch" bezeichnete Unternehmen
  • 16:26 Uhr: 50.000 bei der Teilmobilmachung eingezogene russische Soldaten werden laut Putin in der Ukraine eingesetzt
  • 17:51 Uhr: 17 Staaten der Zentraleuropäischen Initiative (CEI) sichern der Ukraine ihre Unterstützung zu