Nach dem 2:1 - Auswärtssieg beim FSV Frankfurt ist Koblenz gegen Walldorf in der Favoritenrolle.

TuS Rot-Weiß Koblenz empfängt Astoria Walldorf

Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz kann am Dienstagabend den nächsten großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Im Stadion Oberwerth treffen die Vorstädter um 19:00 Uhr auf den FC Astoria Walldorf, der sich in der Abstiegszone befindet. Die Favoritenrolle liegt nach den starken Leistungen der vergangenen Woche heute bei der Elf von Heiner Backhaus. 

„Wir haben uns eine sehr gute Ausgangslage für dieses Sechs-Punkte-Spiel erarbeitet", sagt Heiner Backhaus vor dem Spiel im Stadion Oberwerth. Bei neun Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone spielt es sich für die Koblenzer etwas leichter als für den FC Astoria Walldorf, den Heimatclub von SAP-Gründer Dietmar Hopp. Fünf Punkte beträgt der Rückstand der Walldorfer auf einen Nicht-Abstiegsplatz. Nach drei Niederlagen in Serie steht die Mannschaft des Walldorfer Trainers Matthias Born mächtig unter Druck. Dennoch möchte Heiner Backhaus den Gegner nicht unterschätzen: "Wir werden eine Topleistung brauchen, vorallem was die Sprintbereitschaft und die Intensität angeht, denn Walldorf ist eine spielerisch richtig gute Mannschaft mit sehr guten Individualisten." Im Hinspiel bekamen die Koblenzer das zu spüren: im Dietmar-Hopp-Stadion setzte es eine 0:2 - Niederlage. 

Bei TuS Rot-Weiß Koblenz kehr Maximilian Pommer nach seiner Sperre zurück in den Kader, Ahmet Sagat fehlt hingegen nach seiner fünften gelben Karte. Anstoß im Stadion Oberwerth ist um 19:00 Uhr. 

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

Rhenania: Paula Kollmann räumt ab

Paula Kollmann vom Koblenzer Ruderclub Rhenania strahlte mit der Sonne um die Wette.
weiterlesen...

TuS Koblenz verliert auch gegen Gonsenheim

Die TuS Koblenz hat auch gegen den SV Gonsenheim in der Oberliga verloren.
weiterlesen...

Der AC 1927 Mayen: Ein Verein mit vielen Facetten

Als Anfang September bei der „GT World Challenge Europe“ der Nürburgring im Zeichen des großen GT- und Tourenwagen-Sports stand, waren auch die…
weiterlesen...

NLS 8 gibt einen Ausblick in die Zukunft

Da waren es nur noch zwei. Der 53. ADAC Barbarossapreis läutet am kommenden Samstag die heiße Phase der Nürburgring Langstrecken-Serie ein. Spätestens…
weiterlesen...

Volkslauf „Rund um den Laacher See“ fast wie vor CoronaStart – und Zielbereich am Schwimmbad in Mendig

Die LG Laacher See lädt alle Lauf- und Walkingbegeisterte zum 45. Volkslauf „Rund um den Laacher See mit dem 16. PSD Bank Cup“ am 26. September nach…

weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u