Nachrichten

 

Fußball-Matinee: Katar-WM zwischen Kommerz und Menschenrechten

Europameister Hans-Peter Briegel diskutiert mit. (Bild: Kick for Help)


Am Sonntag, 20. November beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Die Stiftung Kick for Help lädt ein zu einer Fußball-Matinee am Tag des WM-Beginns um 11 Uhr auf Maria Ruh – Loreley-Blick in Urbar. Zum Thema: „Katar – Weltspiele des Fußballs zwischen Verantwortung und ökonomischem Spektakel“ diskutieren der Fußball-Vizewelt- und Europameister Hans-Peter Briegel, die rheinland-pfälzische Staatssekretärin Heike Raab, der Ehrenpräsident des Fußballverbandes Rheinland, Walter Desch und der langjährige Europa-Abgeordnete Norbert Neuser, Beauftragter des Fußballverbandes Rheinland für internationale Beziehungen. Die Moderation der Diskussionsrunde hat Hans Peter Schössler.

Die Benefiz-Veranstaltung ist zu Gunsten des Kindergarten – und Schulprojektes der Stiftung Kick for Help in Kenia. Der Eintritt beträgt 20 Euro, darin enthalten ist ein reichhaltiges Frühstücks-Buffet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt durch Überweisung des Betrages von 20 Euro unter dem Stichwort „Matinee Maria Ruh“ auf das Konto Kick for Help: KSK Rhein-Hunsrück, IBAN DE 57 5605 1790 0001 1451 19.