Nachrichten

 

Kettig: Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (Symbolbild: Fin Wissen)


Am Freitag, 28.01.2022, gegen 18:55 Uhr kam es in der Ortslage Kettig zu einem gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr und Polizei aufgrund einer starken Rauchentwicklung aus einer Erdgeschosswohnung.

Auch der Feuermelder schlug Alarm. Vor Ort stellte sich heraus, dass auf der Herdplatte in der Küche Essen angebrannt war.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Aufgrund der überzogenen Bratzeit des geplanten Gerichts, musste auf einen ortsansässigen Lieferdienst zurückgegriffen werden. Es entstand kein Sachschaden.