Sport

 

Rot-Weiss-Koblenz trennt sich von Cheftrainer Oliver Reck

RWK trennt sich von Oliver Reck. (Bild: FC RWK)


Fußball-Regionalligist FC Rot-Weiss Koblenz hat sich zwei Tage nach dem torlosen Unentschieden beim SGV Freiberg von seinem Cheftrainer Oliver Reck getrennt. Der ehemalige Nationaltorhüter hatte die „Elf vom Deutschen Eck" vor Saisonbeginn übernommen.

„Wir haben Oli als einen fachlich und charakterlich super Trainer und Menschen kennengelernt und bedanken uns für seine Arbeit, die er seit Sommer geleistet hat. Wir hätten gerne mit ihm weitergearbeitet, aber nach den Ergebnissen der vergangenen Wochen mussten wir eine Entscheidung treffen. Wir hoffen, dass ein neuer Trainer nun neue Impulse setzen kann", sagt der Sportliche Leiter Christian Noll.

Recks Nachfolger wird zeitnah bekanntgegeben.