Nachrichten

 

Landkreis Mayen-Koblenz fördert Sportvereine für nachhaltige Jugendarbeit

Der jährliche Jugendzuschuss des Landkreises wurde wieder ausgezahlt. (Bild: KVMYK)


61.608 Euro hat die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz an die Sportvereine für die Jugendförderung überwiesen und unterstützt hiermit die in den Sportvereinen geleistete Jugendarbeit.

Der jährlich ausgezahlte Jugendzuschuss stellt eine der zahlreichen Maßnahmen dar, mit denen der Kreis den Vereinssport in MYK fördert. Die Vereine werden hierbei mit einem Beitrag von 3 Euro für jedes jugendliche Vereinsmitglied bis zum 18. Lebensjahr gefördert. Voraussetzung für die Förderung ist, dass der Verein dem Sportbund Rheinland angehört und mindestens zehn jugendliche Vereinsmitglieder hat. Für den Zuschuss muss im Vorfeld kein Antrag gestellt werden.

Von der Förderung profitieren rund 20.500 Kinder und Jugendliche in 176 Sportvereinen des Landkreises Mayen-Koblenz. Landrat Dr. Alexander Saftig dankt den Trainern, Helfern und Betreuern für ihren ehrenamtlichen Einsatz im Jugendbereich und betont die Notwendigkeit der Förderung: „Unsere Sportvereine sind die größte Jugendorganisation im Kreis, deren Förderung und Unterstützung eine wichtige Investition in die Zukunft unseres Landkreises sowie den Fortbestand einer hochwertigen Jugendförderung ist“.