Nachrichten

 

Neuwied: 13-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Der 13-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. (Bild: Pixabay)


Am 9. Januar ereignete sich gegen 08:00 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW. Der Radfahrer befuhr den Verbindungsweg zwischen Andernacher Straße und Heddesdorfer Straße.

Als er die Heddesdorfer Straße überqueren wollte übersah er einen vorfahrberechtigten PKW und fuhr ihm in die Seite. Der 13-jährige Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Am PKW entstanden Lackschäden und Beulen.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell