Nachrichten

 

Einbruchserie in Grundschulen in Kempenich, Langenfeld und Kirchwald

Die Grundschule in Kempenich. (Bild: Kempenich.de)


Am vergangenen Wochenende kam es in der Nacht von Freitag, 20. Januar auf Samstag, 21. Januar zu insgesamt drei Einbrüchen in Grundschulen.

Betroffen waren die Grundschulen in Kempenich, Langenfeld und Kirchwald. Es ist davon auszugehen, dass die Tatorte durch ein- und dieselben Täter aufgesucht wurden. Entwendet wurde in allen Fällen nach derzeitigem Sachstand Bargeld. In und an den Gebäuden entstand zum Teil Sachschaden durch das gewaltsame Öffnen von Türen.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen können an die Kriminalpolizei Mayen Tel.02651-8010 oder jede andere Polizeidienststelle mitgeteilt werden.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell